Trekking

Nationalpark Hohe Tauern – Trekkingparadies im Herzen Europas
Landschaft. Unberührte Hochgebirgslandschaft. Verschont von Motorenlärm und Verbauungen.
Tagelanges Marschieren, vorbei an Gipfeln, Bergseen und Wasserfällen.
Nein, die Rede ist nicht von Nepal oder Patagonien, sondern von der NationalparkRegion Hohe
Tauern Kärnten, dem Reich des Großglockners. Hier warten nicht nur grandiose Höhenwege auf
Trekking-Freunde, die Weitwanderungen werden auch perfekt organisiert!
Im Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Schutzgebiet der Alpen, kann man tagelang auf Höhenwegen unterwegs sein, ohne durch Motorenlärm oder andere Einflüsse gestört zu werden – ungeahntes Natur- Erleben im Herzen Europas! Die 3.000er des Nationalparks, allen voran der Großglockner mit seinen 3.798 Metern, überragen die Trekking-Routen, smaragdfarbene Bergseen, tosende Wasserfälle und saftig-grüne Almwiesen säumen den Weg.
Sechs Weitwanderrouten stehen in der NationalparkRegion Hohe Tauern Kärnten zur Auswahl, und sie alle bieten ganz spezielle Erlebnisse und Einblicke:

  • Die Glocknerrunde: Der „Klassiker“, in sieben Tagen gletscherfrei um Österreichs höchsten Berg!
  • Der Wiener Höhenweg: In fünf Tagen durch die Schobergruppe, das „wilde Herz des
  • Nationalparks“
  • Der Kreuzeck-Höhenweg: Vier Tage durch die einsame, seenreiche Berggruppe im Süden der
  • Hohen Tauern
  • „Rund um die Tauernkönigin“: Auf neuer Routenführung in fünf Tagen um die Hochalmspitze
  • (3.360 Meter)
  • Der Tauernhöhenweg: Der „König“ der Höhenwege – anspruchsvoll, aber ungemein
  • beeindruckend. Dauer: Sieben Tage
  • Der Reißeck-Höhenweg: Der Höhenweg für ein verlängertes Wochenende: Vier Tage, dennoch
  • keineswegs zu unterschätzen!

Die NationalparkRegion Hohe Tauern Kärnten bietet dazu den perfekten Service an, denn die gesamte Organisation erledigt das Regionsbüro: Die Reservierung aller Hütten am Weg, eine Nacht im zertifizierten TauernAlpin-Partnerbetrieb vor und nach der eigentlichen Höhenweg-Begehung, Transfer zum Ausgangspunkt, Abholung am Endpunkt und auf Wunsch die Begleitung durch einen Bergführer (Tauernhöhenweg und Reißeck-Höhenweg nur mit Bergführer). So kann sich der Gast ganz auf das Wesentliche konzentrieren: Unvergessliche Weitwandererlebnisse im Reich des Großglockners! Routenbeschreibungen und weitere Informationen gibt es auf www.tauernalpin.at bzw. unter +43 (0)4825/20049 oder info@tauernalpin.at! Hier kann auch der aktuelle Folder „Berg Abenteuer im Reich des
Großglockners“ angefordert werden. Tipp: Mit dem Shuttle ab IC-Bahnhof Mallnitz/Obervellach und den inkludierten Transferleistungen sind diese Höhenwege auch ganz ohne Privat-PKW möglich!

 

Alpe Adria Trail Ettappe 05 Stall-Innerfragant

http://alpregio.outdooractive.com/ar-kaernten-ht/de/alpregio.jsp#i=3854170&tab=TourTab